Gemeinschaftsschule Rot am See

Seitenbereiche

Updates zur aktuellen COVID 19-Lage finden Sie auch weiterhin unter
"Aktuell" -> "COVID-19" bzw. hier

 

Schuljahresbeginn 2021/2022

Der offizielle Beginn des Schuljahres 2021/2022 steht unmittelbar bevor. Im Rahmen der Lernbrücke waren einzelne SchülerInnen bereits diese Woche an der Schule. Doch ab Montag, 13.09.2021 kehren nun auch die restlichen SchülerInnen zurück und gemeinsam starten wir dann in ein neues -hoffentlich ruhigeres- Schuljahr.

 

Anbei die wichtigsten Informationen zum Schulbetrieb unter den momentan vorherrschenden Pandemieregeln, welche Ihnen auch bereits über IServ in Form eines Elternbriefes am Freitag zugingen:

 

Unterricht

Da momentan auch jahrgangsübergreifende Angebote möglich sind, finden sowohl der Unterricht als auch Ganztagsbetrieb planmäßig nach voller Stundentafel statt. Ergänzt werden diese durch diverse Schutzmaßnahmen.

 

  • Der Ganztagesunterricht für die Sekundarstufe inkl. Mensa + Nachmittagsunterricht startet in der 2. Unterrichtswoche ab Montag 20. September.
     
  • Der Ganztagesbetrieb für die Primarstufe inkl. Mensa, Nachmittagsunterricht + AGs startet in der 3. Unterrichtswoche ab Montag 27. September.
     
  • Um die Aufsicht unter Coronaauflagen besser gewährleisten zu können, bleibt es weitgehend beim letztjährigen Stundenraster. Lediglich die Schulstunden am Vormittag verschieben sich um 5 Minuten nach vorne, damit Busse zum Schulende besser erreicht werden können. Das Schulgebäude wird täglich um 7.15 Uhr geöffnet. Die Klassenzimmer werden um 7.30 Uhr geöffnet. Den genauen Zeitplan des neuen Stundenplans finden Sie im Elternbrief bzw. können Sie jederzeit hier nachschauen.
     

Unterrichtsversorgung

Die Unterrichtsversorgung aller Pflichtstunden unserer Schule für das kommende Schuljahr ist gesichert. Wir freuen uns sehr zum neuen Schuljahr Frau Weber, Herrn Reinauer, Herrn Vorherr und Herrn Wörner zu begrüßen.

 

Darüber hinaus haben auch wir mit dem allgemeinen Lehrermangel zu kämpfen. Aus diesem Grund können wir vorerst leider keinen Schwimmunterricht für die Grundschule am Nachmittag anbieten. Wir versuchen Schwimmkurse außerhalb der Unterrichtszeit zu organisieren und werden Sie entsprechend informieren.

 

Da wir momentan keine einsatzfähigen katholischen Religionslehrkräfte an der Schule haben, nehmen die katholischen SchülerInnen im Gastschülerstatus am evangelischen Religionsunterricht teil. Sollten Sie eine Teilnahme nicht wünschen, melden Sie Ihr Kind bitte über das Sekretariat ab. Natürlich bemühen wir uns darum, baldmöglichst wieder katholischen Reliunterricht anbieten zu können.

 

Betreten des Schulgeländes

Wie auch schon im letzten Schuljahr, betreten Eltern das Schulgebäude bitte nur um Termine mit Lehrkräften wahrzunehmen oder Angelegenheiten im Sekretariat zu regeln. Das Abholen und Bringen der Kinder muss außerhalb des Schulgeländes stattfinden.

 

Unterrichtsbeginn nach den Ferien

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am Montag, 13. September 2021

 

  • für die Schüler der Klassen 2, 3, 4 und 6 um 8.20 Uhr und endet um 12:00 Uhr
     
  • für die Schüler der Klassen 7, 8, 9 und 10 um 7.35 Uhr und endet um 10:55 Uhr.
     

Schutzmaßnahmen

Neben den allgemeinen, und inzwischen bestens bekannten, Hygienemaßnahmen gilt im Schulgebäude (Begegnungsflächen + Klassenzimmer) vorerst die Maskenpflicht. Die Landesregierung hat angekündigt diese nach den ersten zwei Wochen aufzuheben.

 

Die Testungen der SchülerInnen finden fortan dreimal die Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) im Klassenzimmer statt. Testnachweise von qualifizierten externen Stellen mit zugelassenen Tests werden ebenfalls akzeptiert.

 

Geimpfte und genesene SchülerInnen sind, nach Vorlage eines Nachweises, von der Testpflicht befreit.

 

Als Testnachweis außerhalb der Schule genügt nun oftmals ein Schülerausweis. Wer einen benötigt, kann sich gerne im Sekretariat melden. Auch SchülerInnen die eine Testbescheinigung benötigen, können sich gerne ans Sekretariat wenden.

 

Da die Quarantäneregeln momentan überarbeitet und bundeseinheitlich geregelt werden sollen, können wir zum derzeitigen Zeitpunkt leider keine Voraussage machen, welche Regelung beim Auftreten eines positiven Falles eintritt.

 

Schulhund

Wie bereits Ende des letzten Schuljahres angekündigt, verstärkt uns mit Beginn des Schuljahres auch „Pepper“, ein Labrador. Dieser wird vornehmlich Frau Lack im Unterricht begleiten. Die entsprechenden Klassen werden noch einmal gesondert informiert.

 

Bläserklasse

Ebenfalls werden wir in den Klassen 5-6 im Musikunterricht eine Bläserklasse anbieten können. Diese ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem Musikverein die Möglichkeit ein Musikinstrument zu erlernen. Die entsprechenden Klassen werden auf den Elternabenden noch einmal gesondert informiert.

 

Wir wünsche allen einen guten Start ins hoffentlich positiv entspannte Schuljahr 2021/22 und freuen uns darauf wieder alle SchülerInnen in unserem Schulhaus begrüßen zu dürfen.

 

Bleiben Sie gesund & zuversichtlich!

 

Sebastian Glemser, Schulleiter

 

11.09.2021; 09.30 Uhr

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Die Gemeinschaftsschule Rot am See arbeitet mit individuellen Lernangeboten für Schülerinnen und Schüler.

Ziel des Konzepts ist es, ein passendes Bildungsangebot für Kinder mit allen Begabungs- und Kompetenzausprägungen anzubieten.

Sowohl leistungsstarken als auch leistungsschwächeren Kindern werden dadurch individuelle Lernfortschritte in ihrem jeweiligen Tempo ermöglicht, daher sind Kinder mit allen Grundschulempfehlungen bei uns willkommen.

Das Ziel der Gemeinschaftsschule Rot am See ist die Hinführung zu allen Abschlüssen der allgemein bildenden Schulen.

 

Weiterführende Informationen in Form von erläuternden Videos finden Sie jederzeit hier.